+

Wetterau

Busse bleiben stehen

  • Petra Zeichner
    vonPetra Zeichner
    schließen

Friedberg und Bad Nauheim sind vom Streik am Montag betroffen. Informationen gibt es per Telefon und online.

Auch in der Wetterau kann es wegen des Busfahrerstreiks ab kommenden Montag zu Einschränkungen kommen. Wie die Verkehrsgesellschaft Oberhessen (VGO) mitteilt, ist mit Ausfällen und Verspätungen zu rechnen.

Bestreikt werden soll die DB Busverkehr Hessen (BVH), was zu Unregelmäßigkeiten auf folgenden Linien führen kann: FB-10 Friedberg – Bad Nauheim,FB-30 bis FB-36 Friedberg – Bad Nauheim – Rosbach – Ober Mörlen sowie FB-40 bis FB-45 Altenstadt – Büdingen. Darüber hinaus könne nicht ausgeschlossen werden, dass weitere Linien anderer Verkehrsunternehmen von den Streikauswirkungen betroffen sein werden.

Weder die VGO noch die BVH könnten abschätzen, ob und welche Fahrer am Montagmorgen ihren Dienst antreten werden und welche sich noch solidarisieren. Informationen gibt es beim RMV-Service-Telefon unter 0 69 / 24 24 80 24. Auch auf der Internetseite www.rmv.de gibt es Informationen.

Für Bad Vilbel teilten die Stadtwerke mit, dass auch der Vilbus betroffen sein könnte. Wer hier auf dem Laufenden bleiben will, kann sich die Stadtwerke-App auf das Smartphone holen: www.vilapp.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare