Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Fahrgast-Lobby Hochtaunus

Buslinien verknüpfen

Fahrgast-Lobby zur Lücke.

Die Fahrgast-Lobby Hochtaunus will nicht bis zu drei Jahre auf einen Ersatz für die im Dezember 2011 eingestellte Buslinie zwischen Ober-Erlenbach und Petterweil warten. Die Lücke könne schneller geschlossen werden, meint Lobby-Sprecher Vorlaeufer-Germer. Dazu müsse die Bad Homburger Stadtbuslinie 2 in Ober-Erlenbach mit der dort beginnenden Buslinie 65 nach Bad Vilbel verknüpft werden. So könne eine umsteigefreie Verbindung geschaffen werden. Vorlaeufer-Germer spricht von einer „vorzeitigen Übergangslösung“, die zwar nicht alle Wünsche erfülle, so Vorlaeufer-Germer. Es sei aber eine kostengünstige Lösung. (ieb.)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare