Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Berichtigung

Mit der von den Stadtverordneten am 30. August einstimmig beschlossenen, neuen Parkgebührensatzung ist keine Gebührenerhöhung verbunden. Auf diese Korrektur legt die Stadt Wert. In einer Meldung der Samstagsausgabe hatten wir fälschlicherweise eine Erhöhung der Gebühren an den Parkautomaten um zehn Cent für die erste Stunde gemeldet, weil wir einer veralteten städtischen Webseite mehr glaubten als der aktuellen Pressemeldung zum Thema. (FR)

Mit der von den Stadtverordneten am 30. August einstimmig beschlossenen, neuen Parkgebührensatzung ist keine Gebührenerhöhung verbunden. Auf diese Korrektur legt die Stadt Wert. In einer Meldung der Samstagsausgabe hatten wir fälschlicherweise eine Erhöhung der Gebühren an den Parkautomaten um zehn Cent für die erste Stunde gemeldet, weil wir einer veralteten städtischen Webseite mehr glaubten als der aktuellen Pressemeldung zum Thema. (FR)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare