dav
+
dav

Bad Vilbel

Wechsel bei der SPD

  • Jochen Dietz
    vonJochen Dietz
    schließen

Walter Lochmann legt sein Mandat aus beruflichen Gründen nieder. Dafür rückt Bernd Hielscher in die Stadtparlamentsfraktion nach. Und der ist kein Unerfahrener.

Wechsel in der SPD-Fraktion des Stadtparlaments: Der langjährige Stadtverordnete Walter Lochmann (58) gibt aus beruflichen Gründen sein Mandat ab. Mit dem 65-jährigen Bernd Hielscher aus Massenheim rückt ein laut Mitteilung der SPD politisch erfahrener SPD-Kommunalpolitiker für Lochmann nach.

Lochmann, der sich seit 2011 im Stadtparlament engagierte: „Es war eine spannende Zeit in einer aktiven und kompetenten Fraktion“. Die neue berufliche Chance will er sich aber nicht entgehen lassen: „Ich habe die bundesweite Projektleitung für die Unternehmensbewertung zu einem INQA -Vielfaltscheck übernommen, bei dem Gewerkschaften und Arbeitgeber zusammenarbeiten. Deshalb schaffe ich es zeitlich nicht mehr, regelmäßig an Fraktionssitzungen und Stadtverordnetenversammlungen teilzunehmen“.

Fraktionschef Christian Kühl und Magistratsmitglied und SPD-Ehrenvorsitzender Udo Landgrebe bedauern laut der Mitteilung Lochmanns Abschied, der „als engagierter SPD-Fraktionsvorsitzender Akzente gesetzt und Leben ins Parlament gebracht“ habe.

Gleichzeitig freuten sie sich, dass mit Hielscher ein erfahrener Kommunalpolitiker nachrücke, der insbesondere als Ortsvorsteher des Stadtteils Massenheim seine politischen Qualitäten unter Beweis gestellt habe. Hielscher lebt seit mehr als 30 Jahren in Massenheim und hat ein besonderes Augenmerk auf die aus seiner Sicht stark ausbaufähige Nachhaltigkeit im Vilbeler Alltag. jo

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare