Bad Vilbel

Im Visier der Auofahrer

  • Petra Zeichner
    vonPetra Zeichner
    schließen

Ein neues Schild wirbt für die Stadt.

Was Bad Vilbel neben anderen Bauten und Programmen kulturell zu bieten hat, das erfahren jetzt auch diejenigen Verkehrsteilnehmer, die auf der Bundesstraße 3 an der Stadt vorbeifahren – und vielleicht wegen der Werbung zurückkommen. Zu sehen sind die historische Wasserburg und der Hassiasprudel, die laut Stadt „identitätsstiftend“ sind. pz/bild: stadt bad vilbel

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare