+
In der Wasserburg in Bad Vilbel finden erst wieder im kommenden Jahr Festspiele statt. 

Bad Vilbel

Bad Vilbel: Spielplan für Burgfestspiele bleibt

  • schließen

Wegen der Corona-Pandemie sind die diesjährigen Festspiele abgesagt worden. Das Programm wird jedoch auf die Saison 2021 übertragen und die Karten sind im kommenden Jahr auch gültig.

Was sich angekündigt hat, ist nun Gewissheit: Der Spielplan der Burgfestspiele 2020, die wegen der Corona-Pandemie abgesagt wurden, wird „weitgehende deckungsgleich“ auf 2021 übertragen. Das teilte die Stadt Bad Vilbel mit. Eventuell änderten sich manche Veranstaltungstage, so Stadtsprecher Yannick Schwander auf Anfrage. Die Karten behalten jedoch ihre Gültigkeit.

Bereits erworbene Tickets können aber auch unter Erstattung des Kaufpreises zurückgegeben oder auch gegen einen Gutschein des städtischen Kartenbüros umgetauscht werden. Man kann sie außerdem für eine andere Vorstellung im Jahr 2021 umtauschen oder als Spende oder Teilspende für in Not geratene Künstler der Burg abgegeben.

Bei allem gilt, dass die Karten nur dort zurückgegeben oder umgetauscht werden können, wo sie gekauft wurden. Sollten Tickets zurückgegeben werden, müssen diese immer im Original vorgelegt und abgegeben werden. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare