Bad Vilbel

Schönere Kernstadt für Bad Vilbel

  • Jochen Dietz
    vonJochen Dietz
    schließen

Die Umgestaltung der Baugasse steht kurz bevor. Sie gehört zum Freiraumentwicklungskonzept, das in den kommenden Jahren den Bereich rund um die Frankfurter Straße aufwerten soll.

Im Zuge des Freiraumentwicklungskonzepts der Stadt beginnt am Montag, 9. März, die Umgestaltung der Baugasse, teilt die Verwaltung mit. Zwar stehe an ihrer Ecke zur Frankfurter Straße ein Brunnen, doch einen richtigen Platzcharakter mit Aufenthaltsqualität gebe es nicht, so die Mitteilung.

Für die Bauarbeiten müsse allerdings einiges umsortiert werden, um eine Vollsperrung der Baugasse zu vermeiden. Denn dann wäre die Feuerwehrzufahrt für den Mittelbau der Stadtschule nicht mehr gewährleistet, heißt es weiter in der Mitteilung.

„Aus diesem Grund müssen wir den Bereich zunächst neu strukturieren, bevor die eigentliche Maßnahme beginnen kann“, erklärt der erste Stadtrat Sebastian Wysocki (CDU).

So werde etwa der Brunnen für die erforderliche Durchfahrtsbreite der Feuerwehr entfernt. Das Freiraumentwicklungskonzept werde in den kommenden Jahren den gesamten Bereich in und um die Straße betreffen und an verschiedenen Stellen für neue Plätze und Wege sorgen. Außerdem würden auch die Gehwege neu gepflastert.

„Nach Beendigung der Gesamtmaßnahme werden wir einen Kernstadtbereich haben, der im neuen Glanz erstrahlen und für eine hohe Aufenthaltsqualität sorgen wird“, preist Wysocki die Arbeiten. jo

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare