Tipp

Das Quellenfest in Bad Vilbel naht

  • schließen

Die Bühne auf der Festwiese ist der Kern des Quellenfestes in Bad Vilbel. Dort gibt es viel Live-Musik, aber auch Vereine präsentieren sich.

Vom Freitag, 7. Juni, bis Montag, 10. Juni, feiert Bad Vilbel wieder das Quellenfest. Los geht es am Freitag um 9 Uhr auf dem Kurhausweiher. Unter dem Motto „Piraten auf hoher See“ stechen dort selbstgebastelte Schiffe der über 200 teilnehmenden Kindergartenkinder „in See“.

Bürgermeister Thomas Stöhr (CDU), das Stadtmarketing und die Bad Vilbeler Quellenkönigin Bianca I. eröffnen das Quellenfest dann um 11 Uhr am Römermosaik im Kurpark und dem geschmückten Hassia-Brunnen.

Es folgen an diesem Tag und den darauffolgenden viele Programmpunkte. Der Fokus liegt dabei auf der Festwiese an der Büdinger Straße, auf der eine Bühne aufgebaut ist. Dort tritt am Samstag von 16 Uhr bis 16.30 Uhr etwa ein Teenie-Band aus Bad Vilbel auf: Dead Octopus. Sie spielen als Vorgruppe zu der Rockband „X rocken!!“, die von 17 bis 19.30 Uhr dort Rock aus den 70ern, 80ern und 90ern präsentiert.

Doch auch Vereine und andere Gruppen zeigen auf der Bühne ihre Darbietungen. So präsentiert der Vietnamesische Verein traditionelle Tänze. pz

Das ganze Programm gibt esauf www.stadtmarketing-bad-vilbel.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare