Bad Vilbel

Offener Bücherschrank für alle

  • Petra Zeichner
    vonPetra Zeichner
    schließen

Kulturamt kaufte alte Telefonzelle und stellte sie in Dortelweil auf.

Nach über zweijähriger Vorarbeit ist es soweit: Am Dortelweiler Platz in dem Bad Vilbeler Stadtteil Dortelweil gibt es einen offenen Bücherschrank. Die ursprüngliche Initiative kam von der SPD im Ortsbeirat. Genug Paten für die Pflege des Schranks gibt laut Kulturamtsleiter Claus-Günther Kunzmann auch. Sein Fachbereich hat die ausgemusterte Telefonzelle gekauft und zum Bücherschrank umbauen lassen. Wer ein Buch lesen möchte, nimmt es sich, wer eines hineinstellen will, tut auch das. Jeder soll auch auf Ordnung achten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare