1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Wetterau
  4. Bad Vilbel

Musikalische Weltreise

Erstellt:

Kommentare

gaed_Duo_Amabilecstudioli_4c
Das Duo Amabile. Studioline © Red

Das „Duo Amabile“, Preisträger des Deutschen Musikwettbewerbs 2021, gastiert mit seinem Programm »Fernweh - Eine musikalische Weltreise« am kommenden Mittwoch, 25. Januar, 20 Uhr im Theater Alte Mühle.

Paula Breland (Klarinette) und Anna-Katharina Schau (Akkordeon) bilden seit 2016 das Duo Amabile. Das Akkordeon und die Klarinette - auf den ersten Blick eine ungewöhnliche Besetzung. »Doch diese beiden Ins-trumente harmonieren fantastisch miteinander und der daraus resultierende Klang faszinierte die jungen Musikerinnen auf Anhieb«, wie es in der Ankündigung heißt.

Die Musikerinnen stellten unter Beweis, wie diese Kombination eine unerschöpfliche Palette an Klangfarben bietet, die sich hervorragend für eine musikalische Weltreise eigne.

Im Konzert gibt das Duo Amabile einen Einblick in die Opernwelt Italiens und in die Barockzeit Mitteleuropas. Ihr Publikum erlebt den Zauber der Nordlichter Finnlands sowie leidenschaftlichen Tango aus Südamerika. Zudem entführt das Duo die Zuschauerinnen und Zuschauer auf einem Abstecher in die Jazzwelt Nordamerikas. Paula Breland und Anna-Katharina Schau bringen Werke von Bassi, Mozart, Zabel, Finzi, Elgar, Bach, Piazzolla, Murto, Galliano und Gershwin zu Gehör. Karten gibt es im Bad Vilbeler Kartenbüro, Klaus- Havenstein-Weg 1, 0 61 01/55 94 55, oder über frankfurtticket. red

Auch interessant

Kommentare