1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Wetterau
  4. Bad Vilbel

Maeusel wird zu Bauhaus

Erstellt:

Kommentare

gaed_IMG_5358_060123_4c_1
Das Bauzentrum Maeusel in Massenheim. eickhoff © Patrick Eickhoff

Bad Vilbel - Werden sich nach 103 Jahren die Tore zum Bauzentrum Maeusel im Stadtteil Massenheim für immer schließen? Roland Maeusel, der Sprecher der Inhaberfamilie, winkt ab: „Sie werden sich noch in diesem Frühjahr wieder öffnen“.

Dann allerdings unter neuer Führung, denn die Familie Maeusel hat beschlossen, sich von ihrem Unternehmen zu trennen. Der Druck der Konkurrenz durch die großen Baumarkt-Ketten sei einfach zu groß.

Gegründet hatte Heinrich Maeusel das Geschäft 1920 in Frankfurt. Schon 1933 gründete er die Filiale in Bad Vilbel. Sie wurde nach 1945 immer weiter ausgebaut und bezog 2004 den Neubau in Massenheim. Im vergangenen Jahr hat die Familie beschlossen, das Geschäft an das Handelsunternehmen „Bauhaus“ zu veräußern, um so langfristig den Standort und die Arbeitsplätze zu sichern, wie Roland Maeusel mitteilt.

Wenn die Tore Anfang Februar schließen, werde der Markt einem größeren Umbau unterzogen und eröffnet dann am voraussichtlich am 1. April unter neuer Leitung. Die Belegschaft solle übernommen werden, kündigte „Bauhaus“ am Donnerstag an. Eine Reihe von Serviceleistungen solle das Sortiment ergänzen. jwn

Auch interessant

Kommentare