1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Wetterau
  4. Bad Vilbel

Im Gespräch bleiben

Erstellt:

Kommentare

Nach langer Unterbrechung lädt die Arbeiterwohlfahrt (AWO) Bad Vilbel für 7. Januar um 14.30 Uhr in den AWO-Treff wieder zu einem Neujahrstreffen ein. Gerade in diesen schwierigen Zeiten sei es wichtig, dass die Stadtgesellschaft im Gespräch bleibe, schreibt Klaus Arabin. 2023 werde kein einfaches Jahr. Kriege, Naturkatastrophen und der Klimawandel stellten alle vor große Herausforderungen, da die Folgen unmittelbar auch in Bad Vilbel spürbar seien.

red

Auch interessant

Kommentare