TV Bad Vilbel

Garde und Lacrosse

  • Jochen Dietz
    vonJochen Dietz
    schließen

Der TV Bad Vilbel hat fortan neue Sportarten im Repertoire - darunter der wohl schnellste Sport auf zwei Beinen.

Der TV Bad Vilbel starte mit neuen Angeboten für Kinder und Jugendliche in den Herbst, teilt er mit. So habe man die Sportarten Gardetanz, Cheerleading und Lacrosse ins Angebot genommen. Schnuppern können Interessierte bereits in den Herbstferien.

Lacrosse gilt als der schnellste Sport auf zwei Beinen und wird ganzjährig draußen betrieben. Das Training ist ab dem 8. Oktober, donnerstags von 15.30 bis 17 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Massenheim. Weitere Infos per E-Mail an lacrosse@tvbv.de.

Gardetanz aus Ballett-, Akrobatik- und Turnelementen habe sich zum Hochleistungssport entwickelt. Training ist ab dem 15. Oktober. Weitere Infos per E-Mail an garde@tvbv.de oder unter Telefon 01 51 / 52 59 38 67. Die Cheerleaders trainieren samstags ab 12.15 Uhr in der Vereinsturnhalle. Am 24. Oktober gibt es ein offenes Training, zu dem alle Interessierten kommen können.

Infos unter cheerleading@tvbv.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare