Bad Vilbel

Eisspaß in Bad Vilbel kann losgehen

  • schließen

Der diesjährige Bad Vilbeler „Eispass“ wird am Freitag, 15. November, um 17.30 Uhr auf dem Festplatz Heinrich-Heine-Straße eröffnet.

Erster Stadtrat Sebastian Wysocki (CDU), Magistratsmitglied Udo Landgrebe und Hassia Seniorchef Günter Hinkel werden mit weiteren Sponsoren den Startschuss für den „Eispass“ geben. Im Anschluss wird es um 18.15 Uhr erstmals ein Feuerwerk geben, bevor das Eis um 18.30 Uhr für das Publikum geöffnet wird. Auch das ist neu.

Am Montag, 18. November, heißt es dann „Mädels on Ice“ Mädchen ab zehn Jahren sind dann von 13 bis 16 Uhr zu einem coolen Spaß für Eis-Heldinnen eingeladen, heißt es in der Ankündigung.

Mädchen unter zehn Jahren dürfen mit einer weiblichen Begleitperson kommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich und es kostet keinen Eintritt. Schlittschuhe können für 5 Euro ausgeliehen werden. Die geschlossene Veranstaltung ist Teil der Wetterauer Mädchenaktionstage. Jungs sind dann ab 16 Uhr wieder willkommen.  

Infos bei der Fachstelle Jugendarbeit, Gabi Reuter, E-Mail an Gabi.Reuter@ wetteraukreis.de und beim Efzet Forum Dortelweil, Brenda Kison, kison@ efzet-online.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare