1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Wetterau
  4. Bad Vilbel

Einladung zu „Christuskino“

Erstellt:

Kommentare

Die evangelische Christuskirchengemeine setzt ihre Reihe „Christuskino“ fort - und zwar am Mittwoch, 14. September, im Gemeindesaal der Christuskirche, Grüner Weg 4. Beginn ist 19.30 Uhr, Filmstart um 19.45 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Aufgenommen werden vorzugsweise Filme aus Ländern, mit denen die Gemeinde eine Partnerschaft verbindet. Mit Nord- und Südindien verbindet die Gemeinde Partnerschaften seit teilweise vielen Jahrzehnten.

Der Film wird wie folgt beschrieben: „Was kann man/frau tun, wenn die eigene Ehe in Routine und Desinteresse mündet? Ila entscheidet sich für die Verführung durch kulinarische Köstlichkeiten, die sie an den Arbeitsplatz ihres Mannes chauffieren lässt. In indischen Großstädten übernehmen dies Dabbawalas in einem ausgeklügelten Transportsystem. Doch irgendetwas läuft schief: Das tägliche Essen erreicht einen alleinstehenden Mann, der sich zunächst sehr wundert, dann aber freundliche Dankesbotschaften an die Köchin sendet. Wie wird die entstehende Romanze enden?“

Noch ein Tipp zum Filmtitel aus der Einladung: „Übersetzen sie ‚Brotdose‘ ins Englische. Oder kommen sie einfach vorbei - es lohnt sich.“ red

Auch interessant

Kommentare