+
Der freiheitsliebende hessische Dichter Georg Büchner ist der Namenspatron der Schule. Foto: Renate Hoyer

Bad Vilbel

Demokratie üben

  • schließen

Das Georg-Büchner-Gymnasium macht bei der Juniorwahl mit

Im Vorfeld der Bundestagswahl macht das Georg-Büchner-Gymnasium mit 3000 anderen Schulen in Deutschland bei der Juniorwahl mit. Am Donnerstag, 21., und Freitag, 22. September, geht es für rund 970 Schüler der Klassen 7 bis Q3 an die Wahlurne, berichtet die Schulverwaltung.

Dabei gehe es um das „Üben und Erleben von Demokratie“. Und zwar stilecht mit Wahlbenachrichtigung, Ausweis, Kabine und geheimer Wahl.

Das Thema „Demokratie und Wahlen“ habe in den vergangenen Wochen auf dem Stundenplan gestanden. Die Wahlhelfer, die Wählerverzeichnisse angelegt haben und später die Stimmen auszählen werden, würden aktiv Verantwortung übernehmen und für den reibungslosen Ablauf der Wahl sorgen, sagt Wolf Martin Fischer, Projektkoordinator der Schule

Bereits seit 2013 organisiert das Georg-Büchner-Gymnasium real simulierte Wahlen für seine Schüler ab Klasse 7 und hat sie fest in sein Projektangebot aufgenommen.

Die Juniorwahl zur Bundestagswahl 2017 steht unter der Schirmherrschaft von Bundestagspräsident Norbert Lammert und wird vom Deutschen Bundestag, dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und der Bundeszentrale für politische Bildung gefördert.

Seit 1999 wird die Juniorwahl als praktische Übung zur politischen Bildung bundesweit zu Landtagswahlen, Bundestagswahlen und Europawahlen angeboten. Seither beteiligten sich schon mehr als 1,8 Millionen Jugendliche, wodurch die Juniorwahl zu den größten Schulprojekten in Deutschland zählt.

Zudem sei es wissenschaftlich nachgewiesen, dass die Beteiligung der Schüler an den Juniorwahlen ihre Wahlbeteiligung als spätere Erstwähler sowie die ihrer Familien erhöhe. Die Juniorwahl könne den Anteil der Nichtwähler von 22 auf unter sieben Prozent drücken, hofft die Schule. jo

Mehr Infos auf www.juniorwahl.de. Hier wird auch am Wahlsonntag, 24. September, 18 Uhr, das Gesamtergebnis der Juniorwahl veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare