Bad Vilbel

Bürgermeister in Bad Vilbel wird vorgeführt

  • schließen

Am Samstag übernimmt das Narrenvolk in Bad Vilbel die Macht und legt den Rathauschef in Ketten.

„Am Hessentag gibt’s viel Stau, wir stürmen das Rathaus mit Helau!“ Unter diesem Motto steht am Samstag, 22. Februar, die Rathausstürmung. Das teilen die Fidelen Sandhasen mit.

Ab 14.30 Uhr stellt sich der Umzug am Ritterweiher auf, um ab 15.11 Uhr über Ritter- und Frankfurter Straße zum historischen alten Rathaus zu ziehen und den Bürgermeister in Fesseln zu legen. Thomas Stöhr wird dann vor den Hasenstall, das Vereinsheim der Sandhasen in der Frankfurter Straße 85a, abgeführt. Im Schulhof wird der gefangene Bürgermeister in Ketten dann von den Garden noch mal so richtig vorgeführt.

Im Schulhof vor dem Hasenstall wird Karnevalsmusik bis zum frühen Abend für Stimmung sorgen. Mehr als 30 Zugnummern hätten Vereine und private Gruppen zugesagt, so die Sandhasen in ihrer Ankündigung. Der Rathausstürmung folgt das Kinderkostümfest am Fastnachtdienstag – Eintritt vier Euro ab 14.11 Uhr im Kultur- und Sportforum Dortelweil. Rechtzeitiges Erscheinen ist ratsam.

Der Fastnachtausklang ist am Abend im Hasenstall und gegen Mitternacht wird der Stadtschlüssels an den Bürgermeister zurückgeben. Im Gegenzug erhalten die Sandhasen ihre Fastnachtsfahne zurück, die über Karneval am Rathaus weht.  

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare