Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

In der Sofaecke des Efzet wird der nächste Stream aufgenommen. stadt bad vilbel
+
In der Sofaecke des Efzet wird der nächste Stream aufgenommen.

Bad Vilbel

Bad Vilbel: Jugendzentrum bietet neues Online-Format an

  • Petra Zeichner
    VonPetra Zeichner
    schließen

Aktiv mitmachen, und zwar online - dazu will das städtische Jugendzentrum Bad Vilbels die Kinder und Jugendlichen auffordern. Mit dem neuen Streaming-Angebot auf „Twitch“ soll das gelingen.

Das städtische Jugendzentrum Efzet bietet Online-Streams für Kinder und Jugendliche an, an denen diese auch teilhaben können. Das Konzept sei angelehnt an die Online-Plattform „Twitch“, auf der Gamer ihre Spiele live gesendet und dabei mit Zuschauern interagiert hätten, teilt die Stadt Bad Vilbel mit. Diese Plattform nutze nun auch das Efzet.

„Unsere Idee war, unseren Kids und Jugendlichen mehr anzubieten, als eine aufgezeichnete Show oder Bilder. Wir wollten sie involvieren“, sagt Fachdienstleiter Thomas Kahler.

Als „Efzet TV“ bieten die beiden Initiatoren des Projekts, SimoZeichnn Erlenbeck-Dinkelmann und Ben Kelcec, fortan an mindestens drei Tagen in der Woche verschiedene Formate an. Sie streamen ihre Spiele und treten gegen die Kinder und Jugendlichen an. „Sie veranstalten aber auch Talkshows und sprechen zu Themen, die derzeit bei den jungen Menschen angesagt sind“, so Kahler. „Wir haben vor, künftig auch Gäste einzuladen, mit denen sich Simon und Ben unterhalten.“ An allem könnten Jugendliche teilnehmen und das Ganze aktiv mitgestalten. pz

Die Streams können unter www.twitch.tv/EFZET_BADVILBEL abgerufen werden. Alle Termine findet man auf efzet-online.de/efzet-events/

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare