Wetterau

Jugendclub für den Heilsberg

  • Jochen Dietz
    vonJochen Dietz
    schließen

Der Wetteraukreis hat die Baugenehmigung erteilt. Losgehen soll es im ersten Quartal des kommenden Jahres. Das zweigeschossige Gebäude werde hauptsächlich in Holzrahmenbau errichtet.

Auf dem Heilsberg soll der Jugendclub neu gebaut werden, teilt der Wetteraukreis mit. Direkt an der Dirtbikebahn in der Danziger Straße im Nordwesten. Die Baugenehmigung sei erteilt.

Das zweigeschossige Gebäude werde hauptsächlich in Holzrahmenbau errichtet. Die Außenwand entlang der Straße im Süden sowie die Außenwand zum Lärmschutzwall sind aus Gründen des Lärmschutzes aus Beton. Ins Erdgeschoss komme ein großzügiges Foyer, ein Thekenbereich mit Café sowie eine Werkstatt und Toiletten. Im Obergeschoss, das sowohl über eine Treppe als auch barrierefrei über einen Aufzug zu erreichen ist, werde es eine Küche mit angeschlossenem Multifunktionsraum geben.

Ebenso soll es ein Büro sowie ein Medien- und Mehrzweckraum wie auch weitere Abstell- und Funktionsräume geben. Als Begegnungs- und Kommunikationsraum ist das Gebäude durch ein einladendes Äußeres sowie eine barrierefreie Gestaltung geprägt. Es werde vielfältige Angebote zur Freizeitgestaltung, außerschulischen Bildung, Hilfe und Beratung bei Problemen geben.

Das Außengelände sei so konzipiert, dass bewegungsorientierte und sportliche Veranstaltungen möglich sind und auch Trendsportarten ausgeführt werden können, heißt es. Der Baustart soll im Laufe des ersten Quartals 2021 sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare