1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Wetterau
  4. Bad Nauheim

Polizeieinsatz nach EC-Spiel

Erstellt:

Kommentare

Dem 4:1-Heimerfolg des EC Bad Nauheim am Sonntag gegen die Krefelder Pinguine folgten eine größere Auseinandersetzung unter Fans und im Zuge dessen ein Polizeieinsatz. Nach Angaben der Polizei hatten sich 15 bis 20 Fans der Frankfurter Eintracht aus der Gruppierung „Brigade Nassau“ unter die EC-Fans gemischt. Anhänger aus diesen beiden Lagern auf der einen und Krefeld-Fans auf der anderen Seite seien direkt nach dem Spiel noch im Stadion aneinandergeraten, es habe eine körperliche Auseinandersetzung gegeben, die Polizei sei eingeschritten, habe die beiden Parteien getrennt, Personenkontrollen durchgeführt und die Abreise der Fans überwacht, teilte am Montag ein Sprecher der Polizei mit.

Angaben zu möglichen Verletzungen konnte er nicht machen. Etwaige Geschädigte haben sich bei der Friedberger Polizei bislang - Stand Montagmittag - nicht gemeldet.

Auf einem etwa anderthalbminütigen Video, das im Internet kursiert, ist zunächst die Ehrenrunde der EC-Spieler zu sehen, ehe der Gewaltausbruch auf den Rängen in den Fokus rückt. Eine Mülltonne wird mehrfach geworfen, schließlich stürmen Polizisten ins Stadion. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 0 60 31/60 10. agl

Auch interessant

Kommentare