1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Wetterau
  4. Bad Nauheim

Kohlegrill im Badezimmer

Erstellt:

Kommentare

Den Einsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei hat am Sonntagabend eine 50-jährige Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses in der Karlstraße ausgelöst. Offenbar um die Wohnung zu heizen, hatte die Frau in ihrem Badezimmer einen Kohlegrill angezündet. Die Einsatzkräfte räumten das Gebäude und lüfteten anschließend, bevor die übrigen Bewohner in ihre Wohnungen zurückkehren konnten.

Eine 28-jährige Frau klagte anschließend über Atembeschwerden, sodass sie im Krankenhaus untersucht wurde. Die Polizei leitete gegen die 50-Jährige ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung ein. Die Frau wurde in einem psychiatrischen Krankenhaus aufgenommen. red

Auch interessant

Kommentare