Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bad Nauheim

Grüne will ins Rathaus

Für die Bad Nauheimer Bürgermeisterwahl im kommenden März schicken die Grünen Brigitta Nell-Düvel ins Rennen.

Die Mitgliederversammlung votierte einstimmig für die Kommunalpolitikerin. Die Kandidatin ist seit dem Jahr 2002 Fraktionsvorsitzende der Bad Nauheimer Grünen. Im Kreistag führt sie die Ökopartei mit Michael Rückl seit 2006. Die 1953 in Wuppertal geborene Bewerberin arbeitet als Psychologin in der stationären Senioren-Betreuung.

Zu der überraschenden Nominierung erklärt Nell-Düvel auf Anfrage der FR: „Wir haben uns das Bewerberaufgebot angesehen und sind zu dem Schluss gekommen, dass die Grünen einen eigenen Kandidaten aufstellen müssen.“ Außerdem hätten CDU, SPD und UWG versäumt, einer Frau die Chance zu geben.

Klimaschutz auf lokaler Ebene sowie eine Stadtentwicklung unter ökonomischen und sozialpolitischen Aspekten sollen die programmatischen Schwerpunkte der Politik von Brigitta Nell-Düvel bilden. sun

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare