+
Mit den alltäglichen Unzulänglichkeiten beschäftigt sich ein Figurentheater am Mittwoch und Donnerstag im Sprudelhof.

Bad Nauheim

Vom Charme des Makels

  • schließen

Mit den alltäglichen Unzulänglichkeiten beschäftigt sich ein Figurentheater am Mittwoch und Donnerstag im Sprudelhof.

„Nix perfekt – Der Charme des Makels“ lautet das Stück, das das Figurentheater Raphael Mürle in Bad Nauheim aufführt. Dabei geht es um Alltägliches, wie Flecken auf der Kleidung, aber auch um Sprachfehler oder einen unproportionierten Körperbau.

Die Aufführungen sind am Mittwoch, 14., und Donnerstag, 15. November, jeweils um 20.30 Uhr im Badehaus 2 im Sprudelhof. Der Eintritt kostet im Vorverkauf 17 Euro und an der Abendkasse 19 Euro.

Die Karten gibt es bei der Tourist Information, In den Kolonnaden 1, Telefon 0 60 32 / 92 99 20, www.bad-nauheim.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare