1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Wetterau

Lob für den Ausbau

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Vilbeler FDP nominiert Hahn für den Landtag

Einstimmig hat der Vorstand der Bad Vilbeler FDP den Fraktionsvorsitzenden im Stadtparlament, Jörg-Uwe Hahn, für den hessischen Landtag nominiert. Man gehe davon aus, dass der stellvertretende Ministerpräsident auf der Kreismitgliederversammlung der Wetterauer Liberalen am 13. März wieder als Wahlkreiskandidat der südlichen Wetterau aufgestellt werde, heißt es es in einer Pressemitteilung. Dank der „intensiven und hartnäckigen Unterstützung unseres Dortelweiler Mitbürgers“ sei es möglich gewesen, „finanzielle Unterstützung des Landes“ für diverse Projekte in Bad Vilbel, etwa für den Nordbahnhof oder für die Mediathek, zu erreichen, so der Vilbeler FDP-Chef Kai König. Auch künftig wolle man auf eine „enge Zusammenarbeit mit der Landesregierung bauen“, etwa bei der Ansiedlung chinesischer Investoren. Hahn selbst lobte den Ausbau des Frankfurter Flughafens: „Wir Hessen können Flughafen, die Berliner und Brandenburger können das nicht, die Schwaben können auch keinen Bahnhof.“ (myk.)

Auch interessant

Kommentare