Ressortarchiv: Wetterau

Das flüssige Gold der Wetterau

Friedberg

Das flüssige Gold der Wetterau

Zwischen Vogelsberg und Taunus sprudeln Mineralquellen in großer Zahl. Der Historiker Konrad Schneider hat für die jüngste Ausgabe der Wetterauer Geschichtsblätter eine „historische Topographie“ der …
Das flüssige Gold der Wetterau
Tuberkulosearzt geht

Wetterau

Tuberkulosearzt geht

Er wolle die Aufgabe in jüngere Hände übergeben, begründet Olaf Osten seinen Abschied als Tuberkulosearzt für den Wetteraukreis. Über viele Jahre hat er den Job nebenamtlich wahrgenommen.
Tuberkulosearzt geht
Historische Schätze vermarkten

Wetterau

Historische Schätze vermarkten

Kelten, Römer, Mittelalter: Der Keltenfürst vom Glauberg, der Limes und die Münzenburg sind nur drei von zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Wetterau. Nun werben sie für die „Archäologie-Landschaft“.
Historische Schätze vermarkten
Ein Leben für die anderen

Auszeichnung

Ein Leben für die anderen

Der Heilsberger Gerhard Stengel wird Ehrenstadtbrandinspektor von Bad Vilbel. Seit 19 Jahren engagiert sich der pensionierte Feuerwehrmann für Osteuropa. Weil er selbst erfahren hat, wie sich Not …
Ein Leben für die anderen
Zwei Menschen aus Auto geschleudert

Frau stirbt bei Unfall

Zwei Menschen aus Auto geschleudert

Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 45 sind bei Florstadt in Mittelhessen zwei Menschen aus einem Auto geschleudert worden.
Zwei Menschen aus Auto geschleudert
Ein ganz dicker Stolperstein

Interview

Ein ganz dicker Stolperstein

Irma Mattner und Hartmut Polzer sprechen mit FR-Redakteur Bruno Rieb über ihren vielbeachteten Zeitzeugen-Film und das große Interesse der Karbener daran. In dem Film zeigen sie das Schicksal der …
Ein ganz dicker Stolperstein
In Sachen Mini ganz groß

Bad Vilbel

In Sachen Mini ganz groß

Daniel Crespi ist das beste Beispiel für eine erfolgreiche Umschulung: Der 32-Jährige musste seinen Beruf als Kfz-Mechaniker aus gesundheitlichen Gründen aufgeben - jetzt ist der Automobil-Kaufmann …
In Sachen Mini ganz groß
Linke-Fraktionschef wird Sozialdemokrat

Wetterau

Linke-Fraktionschef wird Sozialdemokrat

Die Wetterauer Linke verliert ihren bekanntesten Politiker: Klaus Fischer geht zur SPD. Sie habe sich inzwischen gewandelt und sei auf Distanz zu Hartz-IV gegangen.
Linke-Fraktionschef wird Sozialdemokrat
Zu Fuß in die Mathe-Stunde

Regenbogenschule Bad Vilbel

Zu Fuß in die Mathe-Stunde

Viele Schüler bewegen sich zu wenig. Dem will die Regenbogenschule nun abhelfen: Wer regelmäßig zum Unterricht läuft, bekommt für den Verzicht auf das Mama- oder Papa-Taxi schließlich eine Urkunde.
Zu Fuß in die Mathe-Stunde
Kahlschlag im Burghof

Bad Vilbel

Kahlschlag im Burghof

Die kerngesunden Bäume in der Bad Vilbeler Wasserburg werden gefällt. Bei Gewittern während der Festspiele könnten hier Blitze einschlagen und die Zuschauer gefährden.
Kahlschlag im Burghof
Der neue Einbrecher-Jäger

Friedberg

Der neue Einbrecher-Jäger

Führungswechsel bei der Kripo in Friedberg: Der 46 Jahre alte Kriminalhauptkommissar Klaus Retzer ist neuer Chef des Einbruchskommissariats. Retzer folgt auf Jürgen Klein, der das Gewaltdezernat …
Der neue Einbrecher-Jäger
Da wird die Kuh zum Pferd

Niddatal

Da wird die Kuh zum Pferd

Miriam Braun aus Assenheim bildet seit zwei Jahren ein Jersey-Rind aus - rückwärtslaufen kann es schon und auch bei Tierschauen machen Kind und Kuh eine prima Figur.
Da wird die Kuh zum Pferd

Ausbildungsmesse

Wege zum Beruf

40 Unternehmen stellen am Mittwoch beim „Berufswegekompass 2010“ in der Stadthalle Friedberg ihre Ausbildungsberufe vor.
Wege zum Beruf
Löschen macht Spaß

Jugendfeuerwehr Bad Vilbel

Löschen macht Spaß

Alle Jugendfeuerwehren aus Bad Vilbel proben in Gronau den Ernstfall - und haben dabei auch eine Menge Spaß.
Löschen macht Spaß
Touristen gesucht

Werben für die Wetterau

Touristen gesucht

Der Wetteraukreis setzt beim Tourismus auf seine historischen Sehenswürdigkeiten. Jetzt sollen auch die kleineren Orte von der Werbung profitieren.
Touristen gesucht

Kritik an B3-Planung

SPD erwartet Kollaps

Die Karbener SPD-Vorsitzende Christel Zobeley spricht ein seltenes Lob aus - und zwar für den CDU-Landtagsabgeordneten Thomas Utter.
SPD erwartet Kollaps
Fahrtkosten für Abiturient

Hartz IV-Urteil

Fahrtkosten für Abiturient

Der Besuch der Oberstufe soll in Zukunft nicht mehr vom Geldbeutel der Eltern abhängen – zumindest bei den Fahrtkosten. Das besagt ein Urteil des Gießener Sozialgerichts im Falle eines 16-jährigen …
Fahrtkosten für Abiturient
Grüne gegen Segmüller

Ansiedlung in Vilbel

Grüne gegen Segmüller

Absurde Regionalplanung - das werfen die Grünen den anderen Parteien bei der geplanten Ansiedlung des Möbelhauses Segmüller im Bad Vilbeler "Quellenpark" vor".
Grüne gegen Segmüller

Bürgerempfang

Die Stadt stellt sich vor

Der sechste Bürgerempfang in Bad Vilbel richtet sich vor allem an Neubürger. Es präsentieren sich 96 Vereine und Organisationen.
Die Stadt stellt sich vor
Zerrupfte Wetterau

Neue Wahlkreise

Zerrupfte Wetterau

Die geplante Neugestaltung der Bundestagswahlkreise würde die Wetterau zerstückeln. Der Kreistag in Friedberg tut sich schwer mit einer Entscheidung.
Zerrupfte Wetterau
Ein Schritt zum Autor

Jugend-Literaturpreis

Ein Schritt zum Autor

Elisa Wächtershäuser gewinnt erneut den Jugend-Literaturpreis der Ovag. Doch damit ist sie noch nicht zufrieden.
Ein Schritt zum Autor

Planungsverband

Unterstützung für Segmüller

Die geplante Ansiedlung des Möbelhändlers Segmüller in Bad Vilbel findet Unterstützung beim Planungsverband Frankfurt/Rhein-Main. Der will jetzt den Flächennutzungsplan ändern.
Unterstützung für Segmüller

In Kürze

Nachrichten

Pferd von Zug getötet +++ Schritt in Richtung Europäische Schule
Nachrichten
Rettung für Schrank, Tisch und Stuhl

Schreinerei Wenzel

Rettung für Schrank, Tisch und Stuhl

Die Traditions-Schreinerei Wenzel in Gronau repariert antike Möbel. Am kommenden Samstag und Sonntag öffnen Tischler in der ganzen Region ihre Werkstätten.
Rettung für Schrank, Tisch und Stuhl

Solarstrom-Streit

CDU moniert „Energie-Verschwendung“

Die Bad Vilbeler CDU verteidigt ihr Nein zur Fotovoltaik. Nachdem sie zunächst vor Lebensgefahr für Feuerwehrleute gewarnt hat, rückt sie jetzt die Kosten in den Mittelpunkt.
CDU moniert „Energie-Verschwendung“