1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Wetterau

Altern in Würde

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Thema der Diakonie

„Wie können alte Menschen in Würde in der Mitte der Gesellschaft leben?“ So lautet das Thema einer Veranstaltung des Diakonieausschusses des evangelischen Dekanates Nidda und des Diakonischen Werks Wetterau am Diakoniesonntag, 14. Oktober, von 14 bis 18 Uhr im großen Saal des Bürgerhauses in Nidda .

Nach einem Gottesdienst referiert die stellvertretende Leiterin des Diakonischen Werkes Wetterau, Anny Rahn-Walaschewski, über „Altern in der Mitte der Gesellschaft“. In einem „Markt der Möglichkeiten“ stellen sich Institutionen vor, die Beratungs-, Begleitungs- und Betreuungsangebote machen.

In einem abschließenden Austausch auf dem Podium werden Erwartungen und Perspektiven rund um das Thema „Altern“ erörtert. (em.)

Auch interessant

Kommentare