Darmstadt

Wegen Bauarbeiten deutlich längere Fahrzeiten der Regionalbahn 75

Fahrgäste der Regionalbahn 75 müssen sich in den kommenden Wochen zwischen Aschaffenburg und Darmstadt auf deutlich verlängerte Fahrzeiten einstellen.

Wie die Hessische Landesbahn (HLB) am Montag mitteilte, wird die Strecke der Regionalbahn 75   zwischen Aschaffenburg und Darmstadt wegen Gleisbauarbeiten von Samstag, 13. Juli, ab 13.00 Uhr bis Freitag, 9. August, bis Betriebsschluss nicht bedient. Zwischen den beiden Hauptbahnhöfen verkehren Ersatzbusse, die Fahrzeit verlängert sich laut HLB um etwa 60 Minuten.

In der Zeit entfallen die Darmstädter Haltestellen Nord und Kranichstein komplett. Für Reisende könne es sich lohnen, Ersatzverbindungen über Frankfurt-Süd zu prüfen, Fahrscheine gelten laut HLB während der Bauarbeiten auch für die alternative Route. Die HLB weist darauf hin, dass in den Ersatzbussen keine Fahrräder mitgenommen werden dürfen. Zwischen Darmstadt-Hauptbahnhof und Wiesbaden-Hauptbahnhof pendelt die RB 75 weiterhin wie gewohnt. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare