1. Startseite
  2. Rhein-Main

Waffen entdeckt

Erstellt:

Kommentare

Wetterau - Waffen und Drogen hat die Polizei bei Durchsuchungen in Nidda, Ranstadt und Gedern sichergestellt. Die Razzia richtete sich gegen Verdächtige, die einer rechten Gruppe angehören sollen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Um was für eine Gruppe genau es sich handelt, war nicht zu erfahren.

Es seien unter anderem mehrere verbotene Waffen (Wurfstern, Faustmesser, Morgenstern und Schlagring, Munition), Betäubungsmittel, einige Datenträger sowie Mobiltelefone sichergestellt worden. Die Durchsuchungen, bei denen auch Spezialkräfte der Polizei eingesetzt wurden, waren bereits am vergangenen Donnerstag. Zwei der Verdächtigen im Alter von 33 und 49 Jahren stammen aus dem Wetteraukreis. Ermittelt wird zudem gegen einen 35-Jährigen aus Thüringen, dieses Verfahren läuft bei der Staatsanwaltschaft Erfurt. dpa/red

Auch interessant

Kommentare