Verkehr

Vollsperrung wegen Pferd auf Autobahn

Ein freilaufendes Pferd auf der Autobahn 7 bei Fulda verursacht am Donnerstag eine Vollsperrung.

Laut ersten Erkenntnissen der Polizei kam ein Autofahrer mit seinem Pferdeanhänger ins Schleudern und fuhr gegen die Fahrbahnbegrenzung. Daraufhin sei der Hänger umgekippt und das Tier auf die Fahrbahn gelaufen. 

Der Autofahrer und ein weiterer Insasse seien offenbar nicht verletzt worden. Das Pferd müsse vermutlich wegen Verletzungen zu einem Tierarzt gebracht werden, sagte ein Polizeisprecher. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare