Nentershausen

Vollsperrung an Landesstraße im Kreis Hersfeld-Rotenburg

Autofahrer müssen sich in den kommenden drei Monaten an der Landesstraße 3249 im Landkreis Hersfeld-Rotenburg auf Einschränkungen einstellen. Zwischen dem Ortsausgang Weißenhasel und der Abzweigung nach Dens werde die Straße vom kommenden Montag (14.

Autofahrer müssen sich in den kommenden drei Monaten an der Landesstraße 3249 im Landkreis Hersfeld-Rotenburg auf Einschränkungen einstellen. Zwischen dem Ortsausgang Weißenhasel und der Abzweigung nach Dens werde die Straße vom kommenden Montag (14. Januar) an bis voraussichtlich 12. April für den Individualverkehr voll gesperrt, teilte Hessen Mobil am Donnerstag mit. Dort sollten Breitbandleerrohre verlegt und die Entwässerung sowie Fahrbahndecke erneuert werden. Eine Umleitung werde ausgeschildert.

Während der Osterferien solle dann die angrenzende Strecke zwischen der Abzweigung Dens und Nentershausen für den nächsten Bauabschnitt halbseitig gesperrt werden. Für die gesamte Länge von rund zwei Kilometern werden laut Hessen Mobil etwa 1,4 Millionen Euro fällig. Die Straßenbehörde und die Versorgungsunternehmen übernehmen die Kosten jeweils zur Hälfte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare