Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Wetterau

Veterinäramt hat neue Chefin

  • Jochen Dietz
    vonJochen Dietz
    schließen

Evelin Jugl leitet die Fachstelle Veterinärwesen und Verbraucherschutz des Wetteraukreises seit Anfang Dezember.

Dr. Evelin Jugl heißt die neue Leiterin der Fachstelle Veterinärwesen und Verbraucherschutz des Wetteraukreises. Die 54-Jährige hat am 1. Dezember ihr Amt übernommen, teilte das Landratsamt erst jetzt mit. Zuvor war sie 15 Jahre lang in gleicher Tätigkeit beim Kreis Offenbach tätig.

Ihr Abitur legte sie in Friedberg ab. Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums der Veterinärmedizin arbeitete sie an ihrer Doktorarbeit und war als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Justus-Liebig-Universität in Gießen. Verbraucherschutz, Tierschutz und Tiergesundheit sind wesentliche Themen der Fachstelle mit 20 Mitarbeiter:innen, die sie nun leitet. „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern, den Landwirten und den Betrieben“, sagt sie.

Vorgängerin Dr. Veronika Ibrahim wechselte im Oktober ins Ministerium für Landwirtschaft, Verbraucherschutz und Umwelt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare