Bahn

Verspätungen im Fernverkehr

Wegen einer Oberleitungsstörung kommt es am Montagmorgen zu Verspätungen und Zugausfällen zwischen Frankfurt und Fulda.

Betroffen von einer Oberleitungsstörung waren am Montagmorgen alle IC- und ICE-Linien auf der Strecke Frankfurt und Fulda, teilte die Deutsche Bahn mit. „Die Züge des Fernverkehrs werden umgeleitet“, sagte ein DB-Sprecher. Reisende müssten sich auf Verzögerungen von bis zu 40 Minuten einstellen.

Darüber hinaus gab es laut Bahn auch Teilausfälle zwischen Fulda und Frankfurt Flughafen. Reisende wurden gebeten, auf Züge des Regionalverkehrs sowie gegebenenfalls den Busersatzverkehr auszuweichen.

Ausfälle gab es auch im Regionalverkehr zwischen Schlüchtern und Steinau. Hier wurde nach Angaben des DB-Sprechers Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare