Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Dieser in Offenbach gefundene, verängstigte Jack-Russel-Terrier hofft, dass seine Menschen sich bald bei der Offenbacher Polizei melden.
+
Dieser in Offenbach gefundene, verängstigte Jack-Russel-Terrier hofft, dass seine Menschen sich bald bei der Offenbacher Polizei melden.

Tiere in Offenbach

Verängstigter Hund sucht seine Menschen

Mit einem nicht alltäglichen Fahndungsfoto sucht die Polizei nach dem Besitzer eines Jack-Russel-Terriers, der in Offenbach gefunden worden ist. Das Tier ist völlig verängstigt.

Mit einem nicht alltäglichen Fahndungsfoto sucht die Offenbacher Polizei nach dem Besitzer eines Hundes, der am Freitag in Offenbach gefunden worden ist.

Der Jack-Russel-Terrier wurde gegen 12.30 Uhr völlig verängstigt in einer Toreinfahrt in der Dörnigheimer Straße unter einem geparkten Auto gefunden, berichtete die Offenbacher Polizei am Freitag. Bislang konnte sie den Besitzer des Hundes noch nicht ausfindig machen. Es hat auch niemand bei ihr den Verlust des Tieres gemeldet.

Der Besitzer des Tieres oder Hinweise von Leuten, die das Tier kennen, nehmen die Ordnungshüter unter der Rufnummer 069/8098-5100 entgegen. (lad)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare