+
Polizei im Einsatz.

Verkehr

Unfall mit mehreren LKW bei Bad Hersfeld - zwölf Kilometer Stau auf A7 

Nach einem Auffahrunfall mit mehreren LKW ist die Autobahn 7 in Höhe der Anschlussstelle Bad Hersfeld voll gesperrt.

Bei einem schweren Unfall auf der Autobahn 7 in Osthessen ist ein Lkw-Fahrer ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, hatte der 59-Jährige aus Oestrich-Winkel (Rheingau-Taunus-Kreis) im Bereich der Anschlussstelle Bad Hersfeld-West ein Stauende zu spät erkannt. 

Er prallte am Montag mit seinem Lastzug auf einen anderen Lastwagen sowie auf einen Sattelzug auf. Er erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle starb. Die beiden Insassen des anderen Lastwagens wurden leicht verletzt, der Fahrer der Sattelzugs blieb unverletzt. 

Wegen des Unfalls und der Bergungsarbeiten staute sich der Verkehr auf rund zwölf Kilometer. Ein Experte soll nun den genauen Unfallhergang klären. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare