Kriminalität

Unbekannter greift Zugbegleiter mit Messer an

Nach der Attacke im Frankfurter Hauptbahnhof sucht  die Bundespolizei nach Zeugen, die Hinweise auf den mutmaßlichen Täter geben können.

Ein Unbekannter hat in einem Zug im Frankfurter Hauptbahnhof einen Zugbegleiter mit einem Messer angegriffen und verletzt. Der 53-Jährige kam mit einer Schnittwunde am Bauch in ein Krankenhaus, wie ein Sprecher der Bundespolizei am Montag sagte. 

Demnach ereignete sich der Angriff in einem Intercity, der zur Abfahrt nach Westerland auf Sylt am frühen Montagmorgen am Gleis 1 bereit stand. Der Angreifer flüchtete danach in unbekannte Richtung. 

Die Bundespolizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf den mutmaßlichen Täter geben können. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare