+
Nach der Landtagswahl Ende Oktober vergangenen Jahres muss die Sitzordnung im Landtag umgebaut werden.

Landtag Hessen

Umbau für vergrößerten Landtag im Plan

Im Landtag in Hessen muss künftig Platz für mehr Abgeordnete sein. Daher werden derzeit zusätzliche Plätze in den Plenarsaal eingebaut.

Knapp zwei Wochen vor der ersten Sitzung des neu gewählten hessischen Landtags laufen die Vorbereitungen planmäßig. Das berichtete eine Sprecherin in Wiesbaden.

Unter anderem müssen künftig deutlich mehr Abgeordnete im Parlament einen Platz finden als bislang - ihre Zahl steigt von 110 auf den Rekordwert von 137. Daher werden derzeit zusätzliche Plätze in den Plenarsaal eingebaut. Die Lösung ist nur provisorisch - der endgültige Umbau kann erst in den Sommerferien starten, da noch Baugenehmigungen fehlen.

Auch die Abgeordnetenbüros im Landtag werden in der nächsten Legislaturperiode knapp. Unter anderem die FDP-Fraktion wird daher in extra angemietete Räume in der Nähe des Parlamentsgebäudes umziehen. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare