1. Startseite
  2. Rhein-Main

Taunus soll nachhaltiges Reiseziel werden

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Mit Zange und Müllbeutel durch den Taunus: das Team des TTS privat
Mit Zange und Müllbeutel durch den Taunus: das Team des TTS privat © TTS

TTS sucht Partnerbetriebe / Großer Aktionstag geplant

hochtaunus - Der Taunus soll zur nachhaltigen Urlaubsdestination werden. Das ist zumindest das Ziel des Taunus Touristik Services (TTS). „Gerade im Tourismus ist ein nachhaltiges Handeln inzwischen unumgänglich“, sagt Sarah Menzebach, stellvertretende Geschäftsführerin des TTS.

Daher hat der TTS einen Prozess angestoßen, um die Destination Taunus als ,Nachhaltiges Reiseziel’ auszeichnen zu lassen. „Gerne möchten wir möglichst viele touristische Akteure der Region in diesen Prozess einbeziehen und dazu einladen, kostenfrei anerkannter Partnerbetrieb der Destination Taunus zu werden. Dazu werden wir in Kürze eine Informationskampagne anstoßen.“ Betriebe innerhalb der Destination Taunus, die sich für das Thema Nachhaltigkeit interessieren und an einer Partnerschaft interessiert sind, können sich schon jetzt für weitere Informationen bei der TTS-Geschäftsstelle unter (06171)-507825 oder E-Mail an k.geist@taunus.info melden. Aber auch mit kleinen Taten ist es möglich, sich für mehr Nachhaltigkeit einzusetzen. Beim siebten Hessischen Tag der Nachhaltigkeit möchte der TTS unter dem Motto „Nachhaltig. Bunt. Lebenswert. Aktiv Hessen gestalten.“ dazu einladen, das Leitbild der Nachhaltigkeitsstrategie Hessen lebendig werden zu lassen. Der Aktionstag findet am 29. September statt und wird in ganz Hessen mit einer bunten Mischung aus unterhaltsamen, informativen und interaktiven Aktionen erlebbar gemacht. Der TTS lädt an diesem Tag dazu ein, den Taunus gemeinsam aufblühen zu lassen und insektenfreundlicher zu gestalten. Ein Tütchen mit Samenkörnern kann an diesem Tag in der Tourist-Info im Taunus-Informationszentrum abgeholt werden und im kommenden Frühjahr dann im eigenen Garten, auf dem Balkon oder einer Wiese ausgestreut werden.

Der TTS ist jüngst mit gutem Beispiel vorangegangen: Am Vortag des World Cleanup Day, einem Aktionstag, bei dem sich Menschen auf der ganzen Welt für eine saubere Umwelt einsetzen, hat das Team des Taunus Touristik Service (TTS) zwei Stunden lang die Natur rund um das Taunus-Informationszentrum (TIZ) von Unrat befreit. Wie immer wurden vor allem Zigarettenfilter, Dosen, Flaschen und Bonbonpapiere gefunden. judo

Auch interessant

Kommentare