Ursachenermittlung

Stromausfall in Wiesbaden durch Blitzeinschlag verursacht

In Wiesbaden fällt in der Innenstadt kurzzeitig der Strom aus. Schuld daran war offenbar ein Blitzeinschlag.

Der Stromausfall am Montag in der Wiesbadener Innenstadt ist von einem Blitzeinschlag verursacht worden. Der Ableiter in dem Umspannwerk sei verschmort und es sei zu einem kleinen Brand gekommen, teilten die Stadtwerke am Dienstag mit. Die Feuerwehr war vor Ort gewesen, die Flammen verloschen jedoch von selbst. Wegen des Brandes war die Hochspannungsleitung Richtung Innenstadt ausgefallen, der zwölfminütige Stromausfall legte die gesamte Innenstadt von Wiesbaden kurzzeitig lahm. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare