1. Startseite
  2. Rhein-Main

SPD-Spitze kürt Kandidaten

Erstellt:

Kommentare

Imhof und Barth im Rennen

Hochtaunus - Die Entscheidung, wer für die SPD bei der Landtagswahl im kommenden Herbst um die Hochtaunus-Direktmandate kämpfen wird, fällt formal erst am 18. Januar, wenn die beiden Wahlkreiskonferenzen anstehen.

Die Spitze der SPD Hochtaunus hat bei seiner jüngsten Vorstandssitzung die letzte wichtige Weiche auf diesem Weg gestellt. Nachdem sich ihre Heimat-Ortsverbände bereits für die Kandidatur ausgesprochen hatten, sind die Bad Homburger SPD-Chefin Elke Barth (Wahlkreis 23) und der Vorsitzende der Oberurseler Genossen, Sebastian Imhof (Wahlkreis 24) vom Vorstand einstimmig als Kandidaten nominiert worden.

Beide seien im Unterbezirk und auch in ihren Ortsvereinen seit Jahren aktiv und geschätzt, heißt es in einer entsprechenden Mitteilung. Barth ist bereits seit 2013 Landtagsabgeordnete und derzeit als wohnungspolitische Sprecherin der Landtagsfraktion Sprachrohr für eines der im Wahlkampf wichtigsten Themen.

Imhof, der in der IT-Branche arbeitet, soll mit seiner beruflichen Erfahrung aus dem IT-Bereich „wertvolle Akzente im Bereich der Digitalisierung geben“, wie es heißt. red

Auch interessant

Kommentare