+
Mathias Geiger (FDP), Bürgermeister der Stadt Eschborn.

Mathias Geiger in Eschborn

Keine Abwahl von Geiger

  • schließen

Mathias Geiger bleibt Bürgermeister in Eschborn. Ein Antrag zur Einleitung eines Abwahlverfahrens scheitert im Parlament.

Mathias Geiger kann Bürgermeister bleiben, bis seine Amtszeit im Februar 2020 endet. Ein Antrag von Grünen, SPD und CDU zur Einleitung eines Abwahlverfahrens gegen den FDP-Politiker bekam gestern Abend in einer Sondersitzung des Eschborner Parlaments nicht die nötige Zweidrittelmehrheit.

Die drei Fraktionen hatten argumentiert, seit der Verurteilung Geigers wegen Geheimnisverrats vor dem Frankfurter Landgericht sei eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Rathauschef nicht mehr möglich. Geiger hatte in seiner Zeit als Erster Stadtrat Akten aus der Verwaltung fotografiert und an einen ehemaligen Parteifreund weitergegeben, der sie veröffentlichte.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare