Defekt

Schüler in Bensheim bekommen Extra-Woche Sommerferien

Wie der Kreis Bergstraße mitteilt, verlängern sich für 17 Klassen in Bensheim die Sommerferien.

Wegen einer defekten Brandmeldeanlage beginnt das neue Schuljahr für 300 Schüler der Karl-Kübel-Schule in Bensheim erst eine Woche später als geplant. Wie der Kreis Bergstraße mitteilte, verlängern sich für 17 Klassen die Sommerferien.

 Am Wochenende vor Schulbeginn sei in einem Schulgebäude der Defekt entdeckt worden. Die Brandmeldeanlage müsse vollständig ausgetauscht werden. Für die Klassen, die das Gebäude nutzen, könnten für die Dauer der Reparatur keine Ersatzräume bereitgestellt werden. 

An den übrigen Schulstandorten der Karl-Kübel-Schule ist der Schulbetrieb nach Angaben des Kreises nicht beeinträchtigt. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare