Offenbach

Schauer über Hessen: Schnee und Graupel bringen Glätte

Mit Schnee- und Graupelschauern wird das Wetter an diesem Donnerstag zunehmend ungemütlich. Die Kaltfront eines Tiefs vor der norwegischen Küste greife auf Hessen über, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Morgen in Offenbach mit.

Mit Schnee- und Graupelschauern wird das Wetter an diesem Donnerstag zunehmend ungemütlich. Die Kaltfront eines Tiefs vor der norwegischen Küste greife auf Hessen über, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Morgen in Offenbach mit. Ab dem Nachmittag kommen demnach teils kräftige Schauer auf, oberhalb von 600 Metern schneit es. Auf den Straßen droht Glätte, die auch in der Nacht auf Freitag und am Freitagmorgen anhalte. Es werde kälter und nachts frostig bei bis zu minus drei Grad. Am Donnerstag kommt der Vorhersage zufolge zu den Schauern mancherorts kräftiger Wind hinzu, im Bergland sind auch Sturmböen möglich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare