Kultur

Saisonstart der Burgfestspiele Bad Vilbel

  • schließen

Zu Beginn wird die Oper „Aschenputtel“ gezeigt. Aus dem schaurig endenden Grimmschen Märchen hat Gioacchino Rossini eine heitere Oper gemacht.

Die Burgspielfestsaison beginnt am Samstag, 4. Mai, mit Theater für Kinder. Start ist um 15 Uhr die öffentliche Generalprobe zur Oper „Aschenputtel“. Am Sonntag darauf hat sie um 12 Uhr Premiere im Burghof. Beiden Vorstellungen voran geht ein Einführungsgespräch. 

Aus dem schaurig endenden Grimmschen Märchen hat Gioacchino Rossini eine heitere Oper gemacht. Die Inszenierung wurde entsprechend der Reihen Theater für Kinder adaptiert. Das Stück eignet sich für Kinder ab fünf Jahren und für Erwachsene sowieso.

Samstag Generalprobe und Sonntag Premiere heißt es auch für das Stück zum Saisonbeginn, zu „1984“ von George Orwell, das im Theaterkeller aufgeführt wird. Die Burgfestspiele dauern bis 8. September alle weiteren Stück und Karten dazu unter www.kultur-bad-vilbel.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare