Statistik

Rund 6,3 Millionen Menschen leben in Hessen

Ein Jahr zuvor waren es noch rund 6,24 Millionen Menschen, die in Hessen Zuhause waren.

Die hessische Bevölkerung wächst weiter. Rund 6,27 Millionen Menschen lebten Ende vergangenen Jahres im Land, berichtete das Statistische Bundesamt am Donnerstag unter Berufung auf vorläufige Zahlen in Wiesbaden. Ein Jahr zuvor waren es noch rund 6,24 Millionen Menschen. 

Den Anstieg gaben die Statistiker mit rund 22 500 Menschen oder 0,4 Prozent an. Damit schwächte sich das Plus erneut ab, im Jahr zuvor hatte es rund 30 000 betragen. 

Hessen ist ausweislich des prozentualen Anstiegs nicht so attraktiv wie Berlin (plus 0,9 Prozent) oder Bayern (plus 0,6 Prozent), erreichte bundesweit aber gemeinsam mit Baden-Württemberg den dritten Platz.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare