+
Kevin-Prince Boateng von Eintracht Frankfurt jubelt am 19.05.2018 mit dem Pokal.

Sulzbach

„Die Rückkehr des Pokals“: Eintracht dokumentiert Mai-Nacht

Die Fußball-Helden von Eintracht Frankfurt avancieren zu Kinostars. Eine Dokumentation zeigt die Mai-Nacht, in der die Hessen den DFB-Pokal eroberten.

Die Fußball-Helden von Eintracht Frankfurt avancieren jetzt auch noch zu Kinostars. In „Die Rückkehr des Pokals - Der Film“ wird die Mai-Nacht dokumentiert, in der die Hessen in Berlin den DFB-Pokal und damit den ersten nationalen Titel seit 30 Jahren eroberten. Der 89-minütige Streifen, der am Montagabend in Sulzbach seine Premiere feierte, kommt ab 4. Februar in die Kinos. „Dieser Moment wird uns immer verbinden“, sagt Sport-Vorstand Fredi Bobic am Ende des Films über jene Profis wie Kevin-Prince Boateng, die nach der Saison den Bundesligisten verließen.

Ein Filmteam hat die SGE mehrere Tage rund um den 3:1-Erfolg gegen Rekordmeister FC Bayern München begleitet. Zur Premiere kam auch der damalige Eintracht-Trainer und heutige Bayern-Coach Niko Kovac. „Dieser Tag, dieses Erlebnis ist für mich ein emotionales Tattoo“, sagte Vereinspräsident Peter Fischer bei der Premiere dem Hessischen Rundfunk. „Ich habe heute festgestellt: Sex wird total überbewertet.“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare