+
Sven Rohde ist neuer Chef des Handelsverbands.

Handelsverband Hessen

Rohde folgt auf Kullmann

  • schließen

Wechsel an der Spitze des hessischen Handelsverbands: Auf Michael Kullmann folgt Sven Rohde.

Sven Rohde ist neuer Hauptgeschäftsführer des Handelsverbands Hessen. Der Volkswirt, zuletzt als Geschäftsführer des Wirtschaftsdienstes des Hessischen Handels tätig, folgt Michael Kullmann, der zum Jahreswechsel nach 37 Jahren beim Handelsverband in den Ruhestand ging.

Gleichzeitig rückt Silvio Zeizinger, der seit mehr als zehn Jahren für den Verband tätig ist, an die Spitze des Handelsverbands Hessen-Süd. Die Region Nordhessen betreut weiterhin Martin Schüller.

Tatjana Steinbrenner, Präsidentin des Handelsverbands Hessen-Süd, dankte Kullmann für die langjährige „leidenschaftliche“ Verbandsarbeit. Sein Nachfolger sieht den Verband gut aufgestellt. „Genauso wie sich der Handel durch die digitale Transformation ändert, wird sich auch der Verband wandeln und auf Höhe der Zeit agieren.“ Die Folgen dieser Veränderungen für die Innenstädte sieht Zeizinger ganz oben auf seiner Agenda. Diese gelte es gemeinsam zu bewältigen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare