Klimawette

Rhein-Main: Auf Tuchfühlung für die Klimawette

  • Thomas Stillbauer
    vonThomas Stillbauer
    schließen

Eine Dame mit einem extrem klimafreundlichen Namen macht Haushaltstücher, um CO2 zu sparen. FR-Leserinnen und -Leser senden uns immer mehr Beiträge – machen auch Sie mit!

Unsere Klimatipps im grünen Kästchen stammen übrigens vom Frankfurter Energiereferat – genau von den Leuten, mit denen wir wetten, wer bis zum 20. Februar mehr CO2-Einsparung zusammenbekommt. Da sieht man: Wenn alle Wettpartner auf der Welt so gut für ein gemeinsames Ziel harmonieren würden wie das Energiereferat und die FR … die Welt wäre eine bessere.

Noch viel besser machen natürlich die FR-Leserinnen und -Leser die Welt. Täglich erreichen uns Beiträge zur Klimawette, täglich berichten uns liebenswerte Leute, wie sie Kohlendioxid einsparen. Einige von ihnen sogar aus Norddeutschland und NRW, dort wohnen viele treue Rundschau-Freunde. Ihre Beiträge zählen nicht für die Wette (die betrifft nur das Rhein-Main-Gebiet), aber fürs Klima zählen sie natürlich. Und wie! Die überregionalen Beiträge stellen wir im Lauf der nächsten Wochen daher auch vor.

Aber eins nach dem anderen, wer zuerst mailt, erscheint zuerst. Heidemarie Bienentreu – schon ihr Name macht das Klima besser – schreibt uns: „Ich versuche vor allem in diesem Jahr, Plastik zu sparen. Seit Anfang des Jahres benutze ich selbstgemachte Küchentücher. Also keine Plastikhülle mehr beim Einkaufen. Und die Tempos sind auch fast umgestellt auf befüllbare Päckchen. Große Pakete/Tücher ohne Plastik können leicht reingefaltet werden. Ob das wohl in der Ökobilanz messbar ist?“ Wir hoffen, das geht. Und dass wir bald Platz finden, die Fotos zu zeigen, die Frau Bienentreu mitgeschickt hat. „Eine gute Idee wäre auch eine Rubrik für Recycling- und Upcycling-Ideen“, schlägt sie vor. In der Tat. Da bleiben wir dran.

Mehr gute Beispiele – jede Menge! – in den nächsten Tagen. Wie viel CO2 wir schon eingespart haben: ebenfalls demnächst. Da hilft das Energiereferat beim Rechnen. Und stellt uns weitere Preise zur Verfügung: 25 Klimasparbücher für die Wett-Teilnehmer bei der FR! Wir sagen danke an alle. Mitmachen: online@fr.de. Alle Beiträge und wie es funktioniert: www.fr.de/klimawette.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare