Fotostrecke

Rhein-Main in Bildern

In Frankfurt am Main wie andernorts in Hessen starteten mit Beginn der Frühschicht am 29. September Warnstreiks im Öffentlichen Nahverkehr. Nach Angaben einer Sprecherin der Gewerkschaft Verdi sind davon in Frankfurt Straßenbahnen und U-Bahnen betroffen.
1 von 61
In Frankfurt am Main wie andernorts in Hessen starteten mit Beginn der Frühschicht am 29. September Warnstreiks im Öffentlichen Nahverkehr. Nach Angaben einer Sprecherin der Gewerkschaft Verdi sind davon in Frankfurt Straßenbahnen und U-Bahnen betroffen.
Blick in den Zuschauerraum der Oper Frankfurt. Sie und das Grand Théâtre de Genève teilen sich den Titel „Opernhaus des Jahres“. Mehr dazu lesen Sie im Ressort Feuilleton.
2 von 61
Blick in den Zuschauerraum der Oper Frankfurt. Sie und das Grand Théâtre de Genève teilen sich den Titel „Opernhaus des Jahres“. Mehr dazu lesen Sie im Ressort Feuilleton.
Eingebettet zwischen Wald, Äckern und Wiesen liegt das Dorf Dannenrod in Mittelhessen. Seit Monaten protestieren hier hunderte Menschen gegen die geplante Rodung des Dannenröder Forsts für einen Weiterbau der Autobahn 49.
3 von 61
Eingebettet zwischen Wald, Äckern und Wiesen liegt das Dorf Dannenrod in Mittelhessen. Seit Monaten protestieren hier hunderte Menschen gegen die geplante Rodung des Dannenröder Forsts für einen Weiterbau der Autobahn 49.
Die Autobahn A49 soll nach dem Ausbau Kassel und Gießen verbinden.
4 von 61
Die umstrittene Autobahn A49 soll nach dem Ausbau Kassel und Gießen verbinden.
Die Aktivistinnen und Aktivisten harren in dutzenden Baumhäusern sowie Zelten aus, um den Ausbau der A49 zu blockieren.
5 von 61
Die Aktivistinnen und Aktivisten harren auch bei schlechtem Wetter unter anderem in Zelten aus, um den Ausbau der A49 zu blockieren.
Meterhoch über dem Boden haben sich die Waldschützer unter anderen in Baumhäusern eingerichtet, um die Rodung des Dannenröder Forsts für den Autobahnausbau zu verhindern.
6 von 61
Meterhoch über dem Boden haben sich die Waldschützer unter anderen in Baumhäusern eingerichtet, um die Rodung des Dannenröder Forsts für den Autobahnausbau zu verhindern.
„Willkommen im Danni“ steht auf einem Transparent an einer Barrikade, die von Waldbesetzern auf einem Weg im Dannenröder Forst errichtet wurde. Hunderte Aktivist*innen protestieren hier seit Monaten gegen die Rodung und den politisch umstrittenen Weiterbau der Autobahn 49.
7 von 61
„Willkommen im Danni“ steht auf einem Transparent an einer Barrikade, die von Waldbesetzern auf einem Weg im Dannenröder Forst errichtet wurde. Hunderte Aktivist*innen protestieren hier seit Monaten gegen die Rodung und den politisch umstrittenen Weiterbau der Autobahn 49.
Schwein „Berta“ unterwegs zurück zum Stall im hessischen Maulbach: In Freilandhaltung aufgewachsen, wiegt das Deutsche Hausschwein mittlerweile rund 300 Kilogramm und lässt sich weder durch Nieselregen noch durch vorbeifahrende Autos aus der Ruhe bringen. Beneidenswert.
8 von 61
Schwein „Berta“ unterwegs zurück zum Stall im hessischen Maulbach: In Freilandhaltung aufgewachsen, wiegt das Deutsche Hausschwein mittlerweile rund 300 Kilogramm und lässt sich weder durch Nieselregen noch durch vorbeifahrende Autos aus der Ruhe bringen. Beneidenswert.

Fotos aus Frankfurt, Rhein-Main, Hessen. Täglich neu!

Rubriklistenbild: © Andreas Arnold/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare