Breitenbach

Reisende retten Autofahrer auf der A5 vor Flammen

Der Fahrer wird in seinem Transporter eingeklemmt, in dem sich auslaufender Treibstoff entzündet.

Mit einem beherzten Löscheinsatz haben Reisende auf der Autobahn 5 nahe Breitenbach einem 29-Jährigen das Leben gerettet. Der Mann war mit einem Transporter auf einen Lastwagen aufgefahren. Dabei wurde er in seinem Fahrzeug eingeklemmt, in dem sich auslaufender Treibstoff entzündete, wie die Polizei mitteilte.

Mit Feuerlöschern und Wasser hätten Zeugen des Unfalls die Flammen bis zum Eintreffen der Feuerwehr in Schach gehalten. Zwei der Helfer erlitten leichte Rauchvergiftungen. Ein Rettungswagen brachte den Schwerverletzten ins Krankenhaus. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare