+
Die Frankfurter Skyline mit Wolkenhimmel.

Wetter

Regenschauer und milde Temperaturen

Nach einem vielerorts sommerlichen Pfingstwochenende zeigt sich zum Start in die neue Arbeitswoche nur selten die Sonne in Hessen.

"Es wird wechselhaft und nicht ganz so warm wie in der Osthälfte Deutschlands", sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Pfingstmontag in Offenbach. Am Dienstag wechseln sich erst Sonne und Wolken ab, zum Nachmittag kommen verbreitet Regenschauer auf - vereinzelt auch mit Blitz und Donner. Die Temperaturhöchstwerte liegen zwischen 20 bis 23 Grad.

Erst von Mittwochmittag an soll der Regen laut Vorhersage nachlassen. "Ab Donnerstag gibt es eine trockene Phase", sagte der Meteorologe. Dann sollen die Temperaturen anziehen und Höchstwerte zwischen 20 bis 26 Grad erreichen. Dazu scheint bei nur wenigen Wolken verbreitet die Sonne. Auch zum Wochenende soll es sommerlich warm bleiben. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare